Der sympathischste deutsche Fussballer seit langem, Mehmet Scholl, hat ja bekanntlich seine Karriere beendet. Nun geht er für eine Woche mit der unsympathischsten Band seit langem, den Sportfreunden Stiller, auf Tour. Als Praktikant wird er u.a. “die Getränke auf die Bühne bringen”.

Gelesen auf: 1und1.de